Laterne! Laterne!
Wie Sonne, Mond  und Sterne,
So leuchtest du uns wunderschön,
Wenn wir mit dir spazieren geh'n,
Laterne, Laterne,
Wie Sonne, Mond und Sterne!

Auch bei uns leuchteten am Sankt Martinstag viele bunte Laternen. Mit einem kleinen Umzug am Abend und anschließenden warmen Kakao und Würstchen feierten wir den Sankt Martinstag.

Lutterrose 200Am 31.10.2017 fand in Prießen unter reger Teilnahme der zentrale Regionalgottesdienst zum Reformationsgedenken statt. Der Gottesdienst stand natürlich im Zeichen Dr. Martin Luthers. So bildete den Auftakt eines seiner bekanntesten Lieder "Ein feste Burg ist unser Gott".
Die Kirche zu Prießen verfügt über einen sehenswerten vorreformatorischen Marienaltar, welchen Matthias Krumpholz den Gästen erklärte. An Hand dessen konnten die Besucher einen Einblick in die Gedankenwelt der Bewohner vor 500 Jahren nehmen. Unsere Pfarrerin Frau Müller-Lindner nahm den Gedanken auf und spannte in der Predigt einen Bogen über die Reformation in unsere Zeit.
Im Anschluss an den Gottesdienst wurden den Gästen Reformationsbrötchen und Kaffee gereicht. Von dem Angebot wurde kräftig Gebrauch gemacht. So erlebte die altehrwürdige Kirche vielleicht zum ersten Mal eine fröhliche Kaffeetafel.
Der Gemeindekirchenrat bedankt sich beim Organisten Herrn Riedel auch für die erklärenden Worte zum vorgetragenen Marienlied, bei den Helfern und ganz besonders bei allen Gästen.

Feuerwehrwettkampf 2017 200Am 23.09.2017 fand der Feuerwehrwettkampf der Stadt Doberlug-Kirchhain statt.

In diesem Jahr haben wir nicht nur am Löschangriff sondern auch erstmalig mit eigener Mannschaft am 4x100m Hindernislauf teilgenommen.

Obwohl wir kaum Zeit zum vorbereitenden Üben hatten, war der Wettkampf dennoch erfolgreich und der letzte Platz wurde weit hinter uns gelassen.

Kürbisfest 2017 200Es war wieder soweit - die Früchte einer langen freizeitraubenden Arbeit konnten endlich vorgeführt werden. 2,5 Tonnen Kürbisse wurden im sonst so beschaulichen Prießen am 01.10.2017 zum nun mehr 7. Kürbisfest gewogen. 14 Kürbiszüchter  und -züchterinnin befinden sich längst im Kürbisfieber. Selbst 9 Jungzüchter zwischen 1 und 12 Jahren haben beachtliche Kürbisse zur Schau gestellt. Die größte Überraschung bereiteten die Dübricher Traktorfreunde, die in einem extra geschmückten Fahrzeug samt Mannschaft ihren ersten Zuchterfolg präsentierten. Das Wetter war zwar durchwachsen, dafür die Stimmung bei zünftiger Musik der Schwarzheider Musikanten, lecken Speisen und Getränken überragend.

Wir freuten uns über die vielen Besucher aus Nah und Fern und grüßen unser Nachbardorf.

Wisset: Nach der Ernte ist vor der Ernte!

Die Kürbis-Spezis

Kürbiswiegen Klaistow 2017 200Am 24.09.2017 fand in Klaistow die offene GPC Kürbiswiegemeiserschaft statt.

An der wir mit unseren großen Kürbissen teilgenommen haben. Wir belegten bei den Atlantic Gigants den 13./14./15. und 30. Platz von 43 gewogenen Kürbissen, hier war der schwerste der Gesamtwertung 767kg und unser größter brachte 377,5kg auf die Waage, diesen züchtete Dieter Skobowsky. Bei den Squash (grüner Kürbis) wurden wir Platz 8 und 10 von 19 Kürbissen, vobei der schwerste 515kg auf die Waage brachte und Platz 8 von unseren 150kg schwer war.

Auch Long Gouards, ein Kürbis der in die Länge wächst, wurden bei dieser Meisterschaft vermessen. Bei 12 gemessenen Long Gouards belegten wir die Plätze 9;10 und 12 die längste war 2,92m von allen und unsere zugelassene längste betrug 1,52m gezüchtet von Falk Ziegenhals. Es gab in Prießen eine Long Gourd die 3,50m lang war leider wurde sie disqualifiziert weil sie einen Riss hatte, mit dieser Länge hätte Sven Skobowsky einen neuen Europarecord aufgestellt.

Alle Kürbisse und Long Gouards aus Klaistow werden in einer Weltweiten Rangliste eingetragen und registriert.