schlieben Berga KZ 2An einem schönen Sonntag Nachmittag im Juni hat sich eine kleine Gruppe aus Prießen mit dem Fahrrad auf den Weg gemacht, die KZ Gedenkstätte in  Schlieben Berga zu besuchen. Schlieben-Berga, liegt ca. 15km nördlich von Prießen und dort war das drittgrößte von über 136 Außenlagern des KZ Buchenwalds, die durch die Nationalsozialisten bis 1945 errichtet wurden. Hier wurden Panzerfäuste unter unmenschlichsten Bedingungen manuell befüllt, gleichzeitig diente das angrenzenden Gelände als Teststrecke für sämtliche Munitionsarten während des 2. Weltkrieges. Heute kann man es besichtigen. Vielmehr erschließt sich dem Besucher jedoch die komplette Geschichte des KZ-Außenlagers und deren Nachnutzung durch die NVA, wenn mann sich  für eine Führung auf dem Gelände anmeldet. Für uns war es durch die intensiven Ausführungen und Augenzeugenberichte sehr bedrückend und gleichzeitig lehrreich. Leider haben wir es nicht geschaft, das komplette Gelände zu sehen, aber das werden wir noch ganz bestimmt nachholen.